A-Z

     
Jean Paul
  Jean Paul wurde 1763 als Johann Paul Friedrich Richter in Wunsiedel (Oberfranken) geboren, war u.?a. in Weimar mit Herder und Wieland befreundet und lebte ab 1804 in Bayreuth.
Sein umfassendes Werk stand zwischen Klassik und Romantik und zeichnet sich durch seine gleichermaßen empfindsamen, philosophischen und humoristischen Seiten aus. Seine bildreichen, phantasie- und geistvollen Texte, die fatalistische Melancholie, seherische Träume, Erdverbundenheit und witzige Idylle miteinander verbinden, waren von großem Einfluß auf spätere Dichter und Philosophen und sind es bis heute. Jean Paul starb 1825.


Im Lilienfeld Verlag von Jean Paul:
WELTALL IM KRÄHWINKEL

     


 


Suche

 
Lilienfeld Verlag Vorschau Frühjahr 2017 Lilienfeld Verlag Vorschau Herbst 2017
Programm
Frühjahr 2017

Programm
Herbst 2017

 




Impressum



Hier gibt es alle Infos zu unserem Sachbuch-Verlag:




Wegen eines Webseiten-Umbaus

ist unser Internetshop "Ladenlokal"

leider momentan offline.

Bestellungen können Sie aber

gerne an uns direkt mailen:

elektropost@lilienfeld-verlag.de





Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Um mehr zu erfahren, klicken Siehier.

Ich akzeptiere Cookies für diese Seite.

EU Cookie Directive Module Information