Lilienfeld Verlag

Chauviré, Jacques
© le dilettante

Jacques Chauviré (1915–2005) war zeitlebens praktizierender Arzt in der Gegend um Lyon. In den 1950er Jahren war er mit Albert Camus befreundet, mit dem er eine lebhafte Korrespondenz führte und auf dessen Vorschlag hin Der eigene Anteil (Originaltitel: Partage de la soif) als sein erster Roman 1958 bei Gallimard erscheinen konnte.

Er ist der erste Teil einer Arzt-Trilogie: Es folgten Les Passants (1961; Prix Littré 1963) und Passage des émigrants (1977). Drei weitere Romane erschienen, darunter La Terre et la Guerre, sein Opus magnum über den Ersten Weltkrieg, sowie eine Reihe von Erzählbänden. Um die Jahrtausendwende wurde sein Werk in Frankreich mit Erfolg wiederentdeckt und hat seitdem eine feste Gemeinde von Anhängern.

Im Lilienfeld Verlag von Jacques Chauviré:

Der eigene Anteil