Lilienfeld Verlag

Schriftenreihe der Kunststiftung NRW

Durch eine breit gefächerte Unterstützung der Literaturlandschaft Nordrhein-Westfalens trägt die Kunststiftung NRW zum Erhalt der literarischen Vielfalt des Landes und zu deren Sichtbarwerden über die Landesgrenzen hinaus bei – ihre Schriftenreihe Literatur leistet hierzu einen wirkungsvollen Beitrag. Ihrem Motto „Das Unmögliche möglich machen“ getreu, verwirklicht die Kunststiftung NRW mit ihr vor allem literarische Projekte, die unter „normalen“ Bedingungen nur schwer oder gar nicht durchführbar wären. Jeder Band ein besonderes Ereignis.

Schriftenreihe
der Kunststiftung NRW

Oswald Egger
Triumph der Farben

Oswald Egger setzt mit diesem Band sein poe­tisch­-experimentelles Finden und Entdecken fort und begibt sich in die Sphäre der Farbenwelt. Es entsteht ein Album aus Ideen und Ge­genständen mit Blätterungen im bunt­-bestän­digen Wechsel der Töne und Aspekte. Mehr…

die katzen

Schriftenreihe
der Kunststiftung NRW

Julio Cortázar
Die Katzen / Los gatos
Erzählung

Eine literarische Entdeckung: die frühe Erzählung Die Katzen  /  Los gatos aus dem Nachlass Julio Cortázars erstmals auf Deutsch. Der Meister der Andeutung erzählt in seinem 1948 entstandenen Text eine flirrende Beziehungsgeschichte zwischen Jugendlichen. Mehr…

Schriftenreihe
der Kunststiftung NRW

Hanns Grössel
Umwege zur Wirklichkeit
Essays und Kritiken zur skandinavischen Literatur

Von Holberg bis Høeg: Mit dem unvergessenen Hanns Grössel auf Streifzug durch die skandinavische Literaturgeschichte und das Leben ihrer Protagonisten. Mit Essays und Rezensionen des Übersetzers, Kritikers und passionierten Literaturvermittlers. Mehr…

im labyrinth der welt

Schriftenreihe
der Kunststiftung NRW

Hanns Grössel
Im Labyrinth der Welt
Essays und Kritiken zur französischen Literatur

Von Stendhal bis Modiano: Mit dem unvergessenen Hanns Grössel auf Streifzug durch die französische Literaturgeschichte und das Leben ihrer Protagonisten. Mit Essays und Rezensionen des Übersetzers, Kritikers und passionierten Literaturvermittlers. Mehr…

von sprache sprechen II

Schriftenreihe
der Kunststiftung NRW

Norbert Scheuer, Marion Poschmann, Esther Kinsky
Von Sprache sprechen II
Die Thomas-Kling-Poetikdozentur

Ergänzt um einige erläuternde Texte ergeben die in diesem zweiten Band versammelten Antrittsvorlesungen der Dozenten der Thomas-Kling-Poetikdozentur an der Universität Bonn der Jahre 2014 bis 2016 ein sowohl tiefgehendes wie auch den Blick weitendes poetologisches Panorama. Mehr…

bilanz
Schriftenreihe
der Kunststiftung NRW

Wolfgang Schiffer und Michael Serrer (Hrsg.)
Bilanz
Hörspielkunst aus den Studios des WDR

10 CDs mit Höhepunkten der legendären Hörspielproduktion des Westdeutschen Rundfunks. Zum 70. Geburtstag Nordrhein-Westfalens entsteht eine einzigartige Edition mit Autorinnen und Autoren des Landes, die den künstlerischen Variantenreichtum des Genres zeigt und durch Umfang und bedeutende Namen besticht – ein akustisches Ereignis. Mehr…

koehler-istanbul

Schriftenreihe
der Kunststiftung NRW

Barbara Köhler
Istanbul, zusehends
Gedichte | Lichtbilder

Im Frühjahr 2014 lebte Barbara Köhler einige Wochen in Istanbul: “Zu lange für Tourismus, für Alltagseingewöhnung zu kurz: dazwischen ist man fremd.” Aber die Dichterin lässt dieses Fremdheitsgefühl nicht auf sich beruhen, sie geht ihm nach, macht sich ein Bild und schafft Bilder. In 23 Gedichten und vielen Fotos, die auf ihren Streifzügen ganz beiläufig entstanden, scheint “zusehends” ein immer vielgestaltigeres Antlitz Istanbuls auf. Mehr…

kling_die-gebrannte-performance

Schriftenreihe
der Kunststiftung NRW

Thomas Kling
Die gebrannte Performance
Lesungen und Gespräche
Ein Hörbuch

Der Auftritt vor Publikum war für Thomas Kling eine “hochwichtige Angelegenheit”, und drei Faktoren waren dabei entscheidend. Zuerst die Bühne: gutes Licht, ein Tisch, ein Stuhl, ein Mikro. Dann der Vortrag: “1. Kein Genuschel bitte. 2. Didaktik hat weder im Gedicht noch auf der Bühne etwas verloren. Also: bitte keine autoexegetischen Turnübungen. 3. Bittebitte keine Mätzchen (keine Performance) mehr! Und 4. siehe 1.: Kein Genuschel bitte.” Mehr…

stadtlandfluss

Schriftenreihe
der Kunststiftung NRW

Jürgen Nendza und Hajo Steinert (Hrsg.)
Stadtlandfluss
111 Dichterinnen und Dichter aus Nordrhein-Westfalen
Eine Lyrikanthologie

Ein Lesebuch für alle, die Gedichte lieben. Ob in Städten oder Dörfern, in den Bergen oder am Fluss – Nordrhein-Westfalen ist ein Land der Poesie. Es ist so reich, so vital, so vielseitig an unterschiedlichen lyrischen Stimmen wie kaum ein anderes deutsches Bundesland und dadurch zu einem poetischen Impulsgeber geworden. Mehr…

eigentlich-heimat

Schriftenreihe
der Kunststiftung NRW

Bettina Fischer und Dagmar Fretter (Hrsg.)
Eigentlich Heimat
Nordrhein-Westfalen literarisch

Welches Verhältnis entwickeln wir zu Orten, die unsere Identität in der Kindheit oder im gegenwärtigen Leben prägen? Autorinnen und Autoren aus Nordrhein-Westfalen haben sehr unterschiedliche Antworten zu „ihren“ Orten gefunden: erinnernd, fiktional, beschreibend, augenzwinkernd. Mehr…

von sprache sprechen

Schriftenreihe
der Kunststiftung NRW

Stefan Weidner, Barbara Köhler, Oswald Egger
Von Sprache sprechen
Die Thomas-Kling-Poetikdozentur

Der vorliegende Band versammelt u. a. die Antrittsvorlesungen der ersten drei Dozenten der zum Sommersemester 2011 von der Kunststiftung NRW an der Universität Bonn eingerichteten Thomas-Kling-Poetikdozentur. Mehr…

alles ist

Schriftenreihe
der Kunststiftung NRW

alles ist! alles ist! alles ist nur was es ist
Lyrik an Oder und Rhein
Ein Übersetzungsprojekt

Neun Lyrikerinnen und Lyriker aus drei Ländern haben ein literarisches Experiment gewagt und sich der Frage gestellt: Kann man Gedichte übersetzen? Mehr…