Lilienfeld Verlag

Fasquelle, Solange
© F. Jung

Solange Fasquelle, 1933 als Tochter der Frauenrechtlerin und Autorin Edmée de La Rochefoucauld geboren, schrieb mehr als 25 Bücher, darunter preisgekrönte historische Romane und auch eine Geschichte der Familie de La Rochefoucauld.
Als Vorsitzende bzw. Mitglied von Preiskomitees (u. a. dem Prix Femina) gehörte sie immer zu den wichtigen Persönlichkeiten des französischen Literaturlebens. Besondere internationale Aufmerksamkeit aber erregte 1974 der Skandal um die Verfilmung des zwei Jahre zuvor in einer Reihe mit Romanen über reale Mordfälle erschienenen Krimis Le trio infernal. Mit diesem ging sie in die Kinogeschichte ein.
Sie verstarb am 15. August 2016 in Paris.

Im Lilienfeld Verlag von Solange Fasquelle:

Trio Infernal