Lilienfeld Verlag

Lacretelle, Jacques de

Jacques de Lacretelle wurde 1888 geboren, war u. a. mit Marcel Proust und André Gide befreundet und schrieb mit Silbermann sein berühmtestes Werk, für das er 1922 auch den Prix Femina erhielt.

Die Fortsetzung des Romans erschien 1929 unter dem Titel Le Retour de Silbermann. Seit 1936 gehörte er der Académie française an und hatte in der Nachkriegszeit in leitenden Funktionen bedeutenden Einfluss auf die Entwicklung der französischen Presse (Le Figaro und Libération).

Er hinterließ ein reiches Werk und wagte sich trotz seiner grundsätzlich konservativen Einstellung immer wieder an Unkonventionelles. So thematisiert sein 1925 erschienener Roman La Bonifas beispielsweise weibliche Homosexualität. Jacques de Lacretelle starb 1985 in Paris.

Im Lilienfeld Verlag von Jacques de Lacretelle:

Silbermann