Felicia Zeller:
Bier für Frauen
Kaspar Häuser Meer
Gespräche mit Astronauten

19,90  inkl. MwSt.

240 Seiten
gebunden mit Schutzumschlag
12,5 × 20,5 cm
ISBN 978-3-940357-14-4

Felicia Zeller
Bier Für Frauen
Kaspar Häuser Meer
Gespräche Mit Astronauten
Drei Stücke

Das scheinbar Normale in absurder Beleuchtung: Versammelt in einem Band dokumentieren zwei Theatererfolge und ein neues Stück Felicia Zellers die Befindlichkeiten, Zustände und den merkwürdigen Wahnsinn der Gegenwart.

An der Theke (Bier für Frauen), im Jugendamt (Kaspar Häuser Meer) und in hyperbeschäftigten Familienresten (Gespräche mit Astronauten) zeigen sich Widersprüche und Gewissheiten, Versuche zur idealen Organisation und das Scheitern am Anderen und sich selbst so, wie nur Felicia Zeller sie zeigen kann: in ihrer demaskierenden Art, die Sprache des Alltags auseinander zu pflücken und in einem Feuerwerk aus urkomischen Zitaten und überdrehten Realitätstrümmern wieder abbrennen zu lassen. Bier für Frauen, eine Studie über Kommunikationsformen, die im Laufe massiven Bierkonsums entstehen, machte sie endgültig im Theater bekannt. Kaspar Häuser Meer, ihr Stück über drei überforderte Jugendamtssozialarbeiterinnen, gewann den Publikumspreis der Mülheimer Theatertage 2008. Das 2009 enstandene Stück Gespräche mit Astronauten, gibt Einblick in panisch durchorganisierte Haushalte, die von hoffnungsfroh zugereisten osteuropäischen Au-pair-Mädchen gestützt werden.